Home Heringskunde
07 | 12 | 2021
Heringskunde

Der Hering ist ein Rundfisch, der im Atlantik, Nord- und Ostsee vorkommt und bis 40 cm lang und 250 gr schwer werden kann. Die charakteristischen Kennzeichen eines Herings sind der schmale, langgestreckte Körper mit einem silbrigen Schuppenkleid und die symmetrisch gegabelte Schwanzflosse. Der Hering ist ein Schwarmfisch - die riesigen Schwärme ziehen durch die Tiefen des Meeres und unternehmen weite Laichwanderungen, manchmal "verirren" sie sich auch in Flüsse.

Der Hering war noch zu Beginn unseres Jahrhunderts ein sehr preiswertes Essen für wenig begüterte Familien. Er lieferte den Menschen vor allem das lebenswichtige Eiweiß.
Er war früher der verbreitetste Fisch Europas, drohte vor einigen Jahren jedoch, wegen Überfischung auszusterben. Gerade noch rechtzeitig wurden strenge Fangquoten erlassen, um seinen Bestand zu sichern. Durch das reduzierte Angebot stieg der Preis, und so entwickelte sich der Hering vom "Armeleute-Essen" zu einer Delikatesse.

Der Hering fühlt sich in den Gewässern am wohlsten, in denen sich der Golfstrom mit den kalten, arktischen Strömungen vermischt. Heringe ernähren sich von tierischem Plankton, kleinen Garnelen, Schnecken und Fischlarven. Zur Laichzeit in den Sommermonaten legt jedes fruchtbare Weibchen ca. 30.000 Eier, die sich wie ein Teppich über den Meeresboden ausbreiten. Heringe lassen sich nicht züchten, da sie die großen Weiten des Meeres brauchen und sich nicht mit einem Fjord zufrieden geben, wie es zum Beispiel die Lachse tun.

Das Fleisch des Hering ist hell, grätenreich und enthält viel Vitamin A, D sowie ungesättigte Fettsäuren. Das in ihm enthaltene Fett, das Fischöl, enthält besonders wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Diese hochungesättigten Fettsäuren kommen in unserer Ernährung häufig zu kurz. Dabei gelten sie als gut für Herz und Kreislauf. Sie haben einen günstigen Einfluss auf die Blutfette und verbessern die Fliesseigenschaften des Blutes.
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies auf dieser Webseite.